OCI Macro 2005 RZ Bright Blue web

ocilion mit Landespreis für Innovation ausgezeichnet.

ocilions IPTV-Plattform und die Produktfamilie der P400 Set Top Box wurde beim renommierten Landespreis für Innovation mit dem 3. Platz in der Kategorie „Kleine und mittlere Unternehmen“ ausgezeichnet. Der Wettbewerb prämiert die innovativsten Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Oberösterreich und wurde bereits zum 27. Mal abgehalten.

Die Technologie wurde komplett in Oberösterreich von ocilion entwickelt. Dank kontinuierlicher Verbesserungen, innovativer Funktionen und der passenden 4K Endgeräte hat sich innerhalb der letzten beiden Jahre der größte Teil der österreichischen Netzbetreiber für die ocilion Lösung entschieden. Dazu gehören unter anderem: Liwest, Energie AG, Infotech, kabelplus, Energie Steiermark, Wien Energie und Salzburg AG. Von insgesamt über 60 Kunden, kommen allein 20 Netzbetreiber aus Österreich. Deren Endverbraucher genießen damit modernstes Fernsehvergnügen - inklusive zeitversetz-tem Fernsehen, Aufnahmefunktion, Videothek mit neuesten Filmen, Mediatheken, Apps und vieles mehr.

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner zur Jury-Entscheidung: „Ihre Innovation begeistert mich besonders, weil sie damit nicht nur einen technologischen Meilenstein setzen, sondern auch zur Attraktivität von Glasfaser für die Endkunden beitragen. Damit konnte ocilion zurecht auch die Jury überzeugen.“

Hans Kühberger, Geschäftsführer ocilion: „Wir wollen für unsere Kunden neue Möglichkeiten und nachhaltige Innovationen erschaffen. Daher entwickeln wir unsere bewährte IPTV-Plattform samt der passenden Set Top Boxen Familie kontinuierlich weiter. Unsere Lösung ist ‚made in Innviertel‘ und in der Form einzigartig. Das und die Kombination aus Innovation, Funktionalität und Effektivität haben Eindruck hinterlassen. Solche Auszeichnungen sind Motor und gleichzeitig Bestätigung für unser tägliches Tun.

Über den Landespreis für Innovation
Der Innovationspreis wird in den drei Kategorien „Kleine und Mittlere Unternehmen“, „Großunternehmen“ und „Forschungseinrichtungen“ vergeben. Der Wettbewerb ist nunmehr zum 27. Mal ein Gradmesser dafür, wie innovativ der Standort Oberösterreich und seine Unternehmen sind. Aus allen Einreichungen, die sich für den Landespreis für Innovation OÖ qualifizieren, werden bis zu drei Unternehmen für die Teilnahme am Staatspreis Innovation sowie je ein Unternehmen für die österreichwei-ten Sonderpreise VERENA und ECONOVIUS ausgewählt. Viele Auszeichnungen im Rahmen dieser Prei-se machen die hohe Innovationskraft in unserem Bundesland sichtbar.

Das sind die Preisträger 2020:

https://www.biz-up.at/standort...

Download Pressemitteilung

Hans Kuehberger ocilion
Produktbox
Contact us directly.
Your contact person is there for you.
Jürg Caluori web
Jürg
Caluori
Consulting Network Operators